Links zum Thema

Hier haben wir eine Liste mit Internetseiten zusammengestellt, die sich auf verschiedene Art und Weise mit Rassismus und Neofaschismus auseinandersetzen.

www.90-minuten-gegen-rechts.de

Dies ist ein von der DGB-Jugend Dortmund initiiertes Projekt zur politischen Aufklärung gegen rechts. Es koordinierte verschiedene Anti-Rechts-Aktivitäten in Dortmund, außerdem wurden Workshops mit verschiedenen Schwerpunkten angeboten (z. B. Argumente gegen rechts, rechte Subkultur etc.). Als Material gibt es eine Multimedia-CD („National befreites Zimmer“) und ein Dossier über die rechte Szene.

www.ake-bildungswerk.de/Beratungsnetzwerke

Beratungsangebote bei rechten Bedrohungen jeder Art werden hier bereitgestellt (z. B. mit Blick auf rechte Bürgerinitiativen, Bedrohungen).

www.ak-ruhr.de

Dies ist ein Arbeitskreis gegen stark rechte Tendenzen bei Jugendlichen (Kooperation verschiedener Jugendämter, u. a. Essen). Der inhaltliche Fokus liegt auf der Netzwerkarbeit: Austausch von Erfahrungen und Informationen, Abstimmung über gemeinsames Verhalten oder Vorgehen in bestimmten Fragen, Analyse der Hintergründe und Ursachen, die zur Entstehung rechtsextremer Orientierungen und Gewaltakzeptanz bei Jugendlichen führen.

www.amadeu-antonio-stiftung.de

Diese Stiftung fördert zivilgesellschaftliche Initiativen, die sich mit Aufklärung & aktiv werden gegen rechts beschäftigen.

www.arbeitsstelle-neonazismus.de

Forschungsinstitut „Forena“ der Uni Düsseldorf. Mit Hinweis auf zwei Wanderausstellungen und zahlreichen Studien und Broschüren im Download-Bereich.

www.backup-nrw.org

Beratungsstelle für die Opfer rechter Gewalt. Enthält hautnahe Berichte über die Unterstützung von Opfern neonazistischer Gewalt in Dortmund.

www.bnr.de

„Blick nach rechts“ – zahlreiche Berichte über bundesweite Geschehnisse mit neofaschistischem Bezug.

www.ev-jugend-westfalen.de/handlungsfelder/gewalt-und-rassismus/

Seite der evangelischen Jugend zum Thema. Enthält Links zu beispielhaften Projekten.

www.exit-deutschland.de

Exit ist eine Initiative, die Menschen beim Ausstieg aus der rechten Szene begleiten will und sich außerdem mit rechten Einstellungsmustern und Gedankenwelten beschäftigt.

www.gender-und-rechtsextremismus.de

Ein Projekt der Amadeu-Antonio-Stiftung, welches sich mit der Bedeutung von Gender in der rechten Szene auseinander setzt.

www.gewaltakademie.de

Einrichtung der Evangelischen Kirche in Westfalen. Enthält nur Links und kein eigenes Material zum Thema Neofaschismus.

www.hass-im-netz.info

Dies ist eine sehr interessante Seite, die ihren Schwerpunkt auf rechte Aktivitäten im Netz legt. Enthält zahlreiche Berichte zum Thema. Als Multimedia-Inhalt wird ein YouTube-Channel vorgestellt, auf dem ein Jugendprojekt gegen rechts seine Arbeit präsentiert.

www.ida-nrw.de

Enthält einen Link zur Vielfalt-Mediathek (http://www.vielfalt-mediathek.de/), wo Materialien zum Rechtsextremismus und verwandten Themen ausgeliehen werden können. Ansonsten stellenweise sehr interessante Inhalte, z. B. eine Für-Wider-Argumentation bezüglich eines NPD-Verbots. Auch ein Link zur http://www.mediathek-gegen-rassismus.de ist vorhanden.

www.keinbockaufnazis.de

Jugend gerechte Internetseite, die Tipps für ein wirksames Engagement gegen rechts gibt. Im Download-Bereich können die gleichnamigen Publikationen herunter geladen werden.

www.lola-fuer-lulu.de

Initiative von Frauen aus Ludwigsburg für Demokratie. Schwerpunkt liegt auf dem Umgang mit rechtsextremen Eltern im sozialen Bereich. Ein weiterer Schwerpunkt ist Gender. Eine gute Linkliste zu Zeitungsartikeln, die das Problem rechtsextremer Eltern und deren Kinder in Bildungseinrichtungen (Kitas) aufgreift, gibt es auch.

www.mbr-koeln.de

Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Köln. Enthält im Blog-Stil zahlreiche Infos zu aktuellen rechten Umtrieben. Im Download-Bereich gibt es Broschüren und die Möglichkeit, Bücher zum Thema zu bestellen. Es gibt auch eine umfangreiche Liste mit Terminen (Vorträge, Ausstellungen usw.).

www.mobim.info

Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Münster. Vergleichbar mit der oben vorgestellten Seite. Inhaltlicher Höhepunkt der Seite sind die mobim-analysen (PDF-Dateien).

www.mut-gegen-rechte-gewalt.de

Ein von der Zeitschrift Stern initiiertes Portal gegen Neofaschismus. Enthält aktuelle Berichte und eine umfassende Linksammlung.

www.netz-gegen-nazis.de

Diese Seite enthält aktuelle Meldungen zum Thema.

nrwrex.wordpress.com

Internet-Blog um die linke Zeitschrift Lotta, der sich v. a. auf NRW bezieht.

www.politische-bildung.nrw.de/wir/lks

Website der Landeskoordinierungsstelle gegen Rechtsextremismus. Enthält sehr viele PDF-Dateien zum Thema (Vorträge, Broschüren). Auch Multimedia-Angebote sind vorhanden (http://www.politische-bildung.nrw.de/wir/lks/literatur/00210/index.html). Bei der Stadtbibliothek Essen und im Alfried-Krupp-Schulmedienzentrum können Multimedia-Inhalte ausgeliehen werden.

www.publikative.org

Viele sehr aktuelle Informationen zum Thema.

www.rechtejugendliche-ratloseeltern.de

Eine Seite, die sich mit der Beratung der Angehörigen von Rechtsextremen beschäftigt. Statt eigenen Inhalten „nur“ eine Linkliste zu anderen Beratungsstellen oder Studien zum Thema.

www.schule-ohne-rassismus.org

Verleiht Schulen den Titel SOR-SMC (Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage), wenn sie sich aktiv gegen Rassismus einsetzen. Unter http://www.schule-ohne-rassismus.org/projekte-aktionen.html finden sich zahlreiche Projekte, bei denen mensch sich Inspiration holen kann, wenn er*sie zum Thema arbeiten will.

www.soziale-netzwerke-gegen-nazis.de

Besondere Problematisierung von Nazis in sozialen Netzwerken.

www.toleranz-foerdern-kompetenz-staerken.de

…vom Bundesministerium für Familie, Frauen, Senioren und Jugend. Gibt einen Überblick über bundesweite Projekte.

www.wuppertaler-initiative.de

Diese Initiative fördert Projekte, die sich mit dem Kampf gegen rechts in Wuppertal beschäftigen.

Ein Gedanke zu „Links zum Thema

  1. Max Adelmann

    Hallo und Freundschaft!
    Wäre es möglich die Internetseite von „Essen stellt sich quer“ in die Linkliste zu übernehmen?

    Etwa so:
    http://www.essen-stellt-sich-quer.de

    Aktionsbündnis gegen Rechtsradikalismus und Rassismus in Essen mit Berichten über Aktionen in Essen und umfangreichem Downloadbereich (> 90 Dokumente)
    http://www.essen-stellt-sich-quer.de/index.php/Eq:BDownloads

    Mit solidarischen Grüßen

    Max Adelmann
    für das Bündnis
    Essen stellt sich quer

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.